Portrait

Querbeet Brass – ein musikalisches Überraschungspacket aus dem Zugerland!

Querbeet Brass wurde im Jahre 1999 von einer Gruppe von Freunden gegründet, die nicht nur die gemeinsame Geselligkeit geniessen, sondern ihrer Freude am musizieren einen entsprechenden Rahmen bieten wollten. So entstand eine Gruppe von rund 15 bis 18 Musikern.

Nach einem Umbruch im Jahr 2015 hat sich die Zusammensetzung der Musiker geändert und wir haben unser Repertoire neu gestaltet. Das Ensemble besteht nun aus einem Bläsersatz (ein Altsaxofon, zwei Trompeten, drei Posaunen, eine Tuba) sowie zwei Perkussionisten. Unser Repertoire umfasst diverse Stilrichtungen, von Jazz, Funk, Rock, Pop über Reggae bis hin zu Latin – so machen wir  diesbezüglich unserem Namen Querbeet alle Ehre.  

Nach unserem Umbruch haben wir im Herbst 2017 wieder begonnen öffentlich aufzutreten.

Besetzung

Christine Bretscher, as & perc

Florent Sennelier, tp

 Vito Banterle, tp 

Michel Fumeaux, tb

Ivo Mohr, tb & perc

David Joho, tb

Albert Elsener, b

Guido Banterle, dr & perc

Gast Sängerin

Seit dem letzten Jahr begleitet uns Mojo J. als Sängerin und bereichert unseren Sound mit ihrer hervorragenden Stimme.  

Mojo J. ist seit 2015 in der Ausbildung für Jazz-, Pop- und Rock- Gesang an der Musikschule Zug.

Seit 2019 absolviert Mojo J. ein Studium an der Stage Academy of Switzerland (SAS) in Zürich. 

Weitere Details über Mojo J. erfahrt ihr bei mojo-acting-music.jimdosite.com

a Drop of Truth – Mojo J.

Mojo J. ist nicht nur Sängerin sondern komponiert auch ihre eigene Lieder. Hier ihre erstes Stück „a Drop of Trust“ das sie im Rahmen einer Live- Session der Musikschule Zug im I45 diesen Sommer uraufgeführt hatte.

Ihr erstes Album wir mit diesem und weiteren Lieder in den nächsten Monaten erscheinen.  Wir wünschen ihr viel Erfolg und weiterhin gute Zusammenarbeit mit Querbeet – Brass.